Der junge Mann, der das lernte was man nicht lehren kann

Cumartesi, 26. Temmuz 2008

Es war einmal eine Zeit, da lebte ein alter Mann in Basra, dessen einzige Beschäftigung die Fürsorge und Liebe zu seinem Sohn, einem jungen hübschen Mann, war.

Der alte Mann investierte sein gesamtes Geld für die Erziehung seines Sohnes. Dieser junge Mann ging für einige Jahre weg und bekam eine Erziehung in einer sehr bekannten Universität unter den größten Gelehrten seiner Zeit.

Der Tag kam, wo der Sohn von seinen Studien zurückkam und der alte Mann an der Tür auf seinen Sohn wartete. Als der Sohn kam und seinen Vater traf, schaute der alte Mann in seine Augen und empfand große Enttäuschung. „Was hast du gelernt mein Sohn?“, fragt er. „Ich habe alles gelernt was es dort zu lernen gab, Vater.“, antwortete der Sohn. Der Vater fragte dann: „Hast du aber auch das gelernt, was man nicht lehren kann?“ und der alte Mann sagte weiter: „Geh mein Sohn und lerne das, was man nicht lehren kann!“

Yazının devamını oku »