Der junge Mann, der das lernte was man nicht lehren kann

Es war einmal eine Zeit, da lebte ein alter Mann in Basra, dessen einzige Beschäftigung die Fürsorge und Liebe zu seinem Sohn, einem jungen hübschen Mann, war.

Der alte Mann investierte sein gesamtes Geld für die Erziehung seines Sohnes. Dieser junge Mann ging für einige Jahre weg und bekam eine Erziehung in einer sehr bekannten Universität unter den größten Gelehrten seiner Zeit.

Der Tag kam, wo der Sohn von seinen Studien zurückkam und der alte Mann an der Tür auf seinen Sohn wartete. Als der Sohn kam und seinen Vater traf, schaute der alte Mann in seine Augen und empfand große Enttäuschung. „Was hast du gelernt mein Sohn?“, fragt er. „Ich habe alles gelernt was es dort zu lernen gab, Vater.“, antwortete der Sohn. Der Vater fragte dann: „Hast du aber auch das gelernt, was man nicht lehren kann?“ und der alte Mann sagte weiter: „Geh mein Sohn und lerne das, was man nicht lehren kann!“

Der junge Mann ging zurück zu seinem Meister und fragte ihn drum, ihm das zu lehren, was man nicht lehren kann.

„Geh weg in die Berge mit diesen vierhundert Schafen und komm wieder, wenn sie eintausend geworden sind.“, sagte der Meister.

Der junge Mann ging in die Berge und wurde ein Schafshirte. Dort, für das aller erstemal, entdeckte er Stille. Er hatte niemanden, mit dem er reden konnte. Das Schaf verstand seine Sprache nicht. In seiner Verzweiflung redete er mit ihnen, aber sie schauten ihn nur an, so als ob sie sagen wollten, dass er dumm ist. Langsam aber sicher fing er an all sein weltliches Wissen zu verlieren, sein Ego, seinen Stolz und er wurde genauso wie diese Schafe und grosse Weisheit und Bescheidenheit kam zu ihm.

Am Ende von zwei Jahren, als die Zahl der Schafe eintausend wurde, kehrte er zu seinem Meister zurück und fiel ihm zu Füssen. Der Meister sagte: „Jetzt hast du gelernt, was man nicht lehren kann.“

Bemerke: Es ist interessant hier zu bemerken, dass alle Propheten [Alayhimussalam] in bestimmten Zeiten ihres Lebens, hauptsächlich vor ihrer Nubuwwat [Prophetenschaft], Schafhirten waren oder Schafe und andere Zuchtiere mochten.

Bir Cevap Yazın

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logosu

WordPress.com hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Twitter resmi

Twitter hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Facebook fotoğrafı

Facebook hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Google+ fotoğrafı

Google+ hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Connecting to %s

%d blogcu bunu beğendi: